Valentinskarte mit Verspätung

Hallöchen Ihr Lieben,
leider hatte mich eine fiese Erkältung ans Bett gefesselt und von daher kommt meine Karte zum Valentinstag etwas zu spät. Aber ich denke man sollte seinem Schatz nicht nur an einem bestimmten Tag sagen dass man Ihn liebt. Von daher ist die Karte dann wieder ganzjährig zu gebrauchen. So nun aber endlich zur Karte.

Valentinskarte1Die Idee dazu hab ich aus dem Frühjahr/Sommerkatalog gemopst. Ich hab als Kartenbasis Glutrot genommen, das ist für mich nun mal einfach die Farbe der Liebe. Dann habe ich mit der „Elementstanze Schleife“ aus dem Designerpapier „Jede Menge Liebe“ 3 Schleifen ausgestanzt und zusammengesetzt. Das geht so schön schnell und von daher kann immer überall noch ein Schleifchen rauf.

Valentinskarte2Die Schleifen auf Flüsterweißen Cardstock setzen. Ich hab dann einfach einen Rahmen mit Strichlinien gezeichnet und dazwischen ein paar Herzchen gestempelt. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Baum der Freundschaft“ und einfach in Glutrot gestempelt.

Valentiskarte3 Diese Karte ist natürlich in allen Farben mit den verschiedensten Sprüchen sehr universell einsetzbar. Zum Verschicken ist sie auf Grund der Höhe nicht so geeignet.

Wenn Ihr Interesse an den Produkten habt meldet Euch bei mir.

Am Freitag machen wir vom Team „Stempeldochmal“ einen Bloghop zu einem ganz spannenden Thema last Euch überraschen.

Ich danke Euch für Euren Besuch und wünsche Euch eine schöne Zeit.
Über einen Kommentar freue ich mich sehr.

Liebe Grüße Eure StempelPaula

Blog Hop Team Stempeldochmal
Schmetterlingsgruß im Doppelpack

4 Kommentare


  1. Hallo Marion
    die Karte ist wunderschön geworden, die Farben passen total gut zusammen.
    Ich seh schon meine Wunschliste wächst und wächst und wächst.
    Lieben Gruß
    Melanie R

    Antworten

    1. Hallo Melanie,
      ich wußte erst auch nicht ob der Block mir so gefällt, aber mitlerweile find ich die Farbzusammenstellung richtig schön.
      Und das mit der Wunschliste kenne ich sehr gut ;-)))
      Liebe Grüße aus Berlin
      Marion

      Antworten

  2. Hallo Marion,

    da hast du recht, man sollte nicht nur einmal im Jahr solche Karten verschenken. Deine Idee lässt sich doch, in den Farben verändert, für viele Gelegenheiten nutzen und man kann sich so richtig in den Schleifen austoben.
    Es geht dir hoffentlich wieder besser und du kannst dich gesund auf die Arbeit für nächsten Freitag stürzen.
    Bis dahin liebe Grüße,

    Renate

    Antworten

    1. Hallo Renate,
      danke für deine lieben Worte. Jetzt bin ich wieder fit und freue mich auf Freitag.
      Bis dahin alles Liebe
      Marion

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.