Teelichtkarte in klassischen Weihnachtsfarben

Hallöchen ihr lieben na seid ihr schon im Weihnachtsbastelfieber?
Dann habe ich heute eine Teelichtkarte für Euch.


Diese Karte mit 3 Teelichtern ist ein schönes Mitbringsel zum Adventskaffee oder als kleines Dankeschön für eine liebe Person.
Das Geheimnis dieser Karte ist eine integrierte Box in der sich 3 Teelichter befinden.
Ich habe die Karte mit den Farben “Glutrot” und “Gartengrün” gestaltet. Also klassische Weihnachtsfarben.
Es wird zuerst eine kleine Box für 3 Teelichte gewerkelt und dann in den rechten Teil der Karte sozusagen eingewickelt. Versteht ihr was ich meine?
Ich hoffe, aber wenn ihr es mal mit einem Schmierpapier ausprobiert bekommt ihr das sicher hin.
Die Dekoration habe ich mit dem Produktpaket “Zuckersüße Weihnachten” gewerkelt.
An der linken Seite habe ich noch ein kleines Einsteckfach angebracht wo sich eine kleine Grußkarte drin versteckt.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset “Süße Adventsgrüße”. Ich mag gerne Sprüche die in zwei Typografien geschrieben sind.
Damit die Teelichtbox nicht rausrutscht, habe ich sie mit dem geflochtenen Leinenband fixiert und gleichzeitig ein kleines Schmuckelement noch an der Karte.
So meine lieben das war es für heute.
Am Wochenende ist ja die große Stampin’ Up! Veranstaltung OnStage in Berlin. Ich freue mich schon sehr viele wiederzusehen und neue Produkte vorgestellt zu bekommen.
Am Samstag zeige ich Euch meine Swaps die ich für meine Demokollegen gebastelt habe.
Bis dahin eine kreative Zeit…

Liebe Grüße Eure StempelPaula

Swaps für OnStage 2018 in Berlin
Weihnachtskarte und Aktion Flockengestöber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.