Ankündigung und Herzregen

Hallöchen ihr Lieben, heute möchte ich etwas Kreatives mit der Stanzform “Herzregen” zeigen und euch erzählen, warum es hier so ruhig ist und wie es hier weitergeht.
Es tut mir leid wenn ihr manchmal auf meinem Blog gekommen seid, ohne dass ihr etwas Neues zu sehen bekommen habt.
Bei mir hat sich einiges positiv verändert, aber leider fehlt mir die Zeit den Blog regelmäßig mit Beiträgen zu füttern.
Von daher werden die Beiträge hier eher unregelmäßig erscheinen, es ist aber immer die Sidebar, also das was rechts steht, mit allen laufenden Aktionen rund um Stampin’Up! bestückt.
Es entgeht euch dadurch keine Aktion.
Wenn ihr mehr kreativen Projekten von mir sehen wollt, dann besucht mich gerne auf Instagram. Ihr findet mich dort auch unter Stempelpaula, also genau wie hier auf dem Blog. Ich werde dort jetzt regelmäßig meine Projekte posten. Wenn ihr Fragen habt könnt ihr mich dort auch per Direktnachricht kontaktieren oder mir eine Mail schreiben.
Ich hoffe ihr versteht das und wir sehen uns auf Instagram wieder.

Jetzt aber zu was kreativen.
Ich habe ein bisschen mit der Stanzform “Herzregen” gespielt und herausgekommen sind 2 Karten.


Die erste Karte ist eine Hochzeitskarte geworden.
Dazu habe ich mit den Stampin’ Blends zunächst einen Farbverlauf diagonal auf Farbkarton “Seidenglanz” aufgetragen und dann mit der Stanzform” Herzregen” ausgestanzt. Verwendet habe ich dann nur das Herzgitter ohne die Herzen.
Das habe ich auf die Karte gesetzt und mit den Sprüchen komplett gemacht. Die Sprüche sind beide aus dem Stempelset “Ewige Blüten”.

Für die 2. Karte habe ich ein Stück Designerpapier “Tropenreise” auf eine Grundkarte in “Olivgrün” geklebt.
Darauf hab ich dann nur ein Teil des Herzregengitters geklebt und ein paar Herzen aus der Karte davor wieder ausgefüllt.
Und schon ist einen schöne Geburtstagskarte entstanden. Ich hoffe es gfällt euch.
Das war meine kreative Idee von heute.
Liebe Grüße
Eure StempelPaula

Bonustage und Mehrwertsteuersenkeung
Happy New Year 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.